• Rufen Sie uns an: +49 (0) 30 9659 6711 | Mo. - Fr. 10:00-17:00 Uhr
  • ArCADia BIM Software Deutschland | Österreich | Schweiz | Benelux | Welt

Erweiterung: ArCADia BIM Aufmaß für Bluetooth Entfernungsmesser

0 Artikel - 0,00 
  • Ihr Einkaufswagen ist leer.

Rabattaktion nein zu StrafzollAktion einmalig verlängert bis einschl. 31.03.2019

ArCADia BIM Aufmaß Erweiterung mit Bluetooth Entfernungsmesser Leica

Auf Lager. 
Plattform | Voraussetzung: ArCADia BIM Architekturdesigner | Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista

  • Kabellose Datenübernahme aus elektronischen Entfernungsmessern über die Bluetooth-Schnittstelle
  • aus den Messergebnissen erstellte Räume und Raumgruppen können im Gebäudeplan frei verschoben werden, um sie mit den entsprechenden Nachbarräumen zu verbinden
  • NAVIGATOR, ermöglicht die Entfernungsmesser-Daten manuell einzugeben. So kann ein Entfernungsmesser simuliert werden
  • ArCADia BIM wird direkt von LEICA empfohlen
  • Erweiterung zu ArCADia BIM LT
  • zusaätzlich empfohlene Erweiterung: ArCADia-BIM Architektur
  • eine detaillierte Produktbeschreibung finden Sie weiter unten

Sofort-Download

  • unbefristete Lizenz
  • nutzbar auf 3 Computer

EUR 236,00 – jetzt nur
EUR 
177,00*
zzgl. MwSt.
*25 % Rabattaktion gültig bis einschl. 31.03.2019

ArCADia Abo-Optionen

Diese Erweiterung ist im ArCADia Abo enthalten.

Abo-Pakete ansehen

Detaillierte Informationen über die ArCADia-BIM Aufmaß Erweiterung

Klicken Sie auf einen blauen “Tab” (Tabulator | Reiter) für weitere Beschreibungen des ArCADia-BIM Aufmaß Erweiterung:

Beschreibung

7.Nach links/rechts & beliebig drehen #

 

Nach links/rechts drehen 

Mit diesem Befehl können markierte Räume oder Raumgruppen mit einem Klick um 90° nach links oder nach rechts gedreht werden. Wählen Sie dazu einfach eine der Funktionen:oder, ein Klick auf den gewünschten Raum oder die gewünschte Raumgruppe reicht, und das Element wir sofort entsprechend dem Befehl gedreht.

 

Beliebig drehen

Diese Funktion erlaub es einen Raum oder eine Raumgruppe um einen beliebigen Winkel zu drehen. Dazu betätigen Sie die entsprechende Schaltfläche: . Als nächstes wählen sie den Raum oder die Raumgruppe die sie drehen wollen. Im nächsten Schritt wählen Sie einen Punkt um welchen die gewählten Elemente gedreht werden wollen. Die Drehung definieren Sie zum Schluss mit der Maus, oder Sie sie tippen einen beliebigen Winkel in das entsprechende Editionsfenster des Navigators (muss zuvor gestartet werden): und drücken anschließend auf: .

Die Eingabe des Winkels für die Drehung ist auch über die untere Befehlsleiste möglich:

Suggest Edit

empfohlene Entfernungsmesser

Am besten wäre der D3a BT von Leica. Er verfügt über „Richtungstasten“ womit die Wände direkt eingegeben werden können.

Der D2 ist noch ziemlich neu, den haben wir erst aufgenommen, er wird mit der neuen Version von ArCADia unterstützt.Alle unterstützten Geräte > Leica: DISTO A6, DISTO D3a BT, DISTO D8, DISTO D510, DISTO D810 und Bosch: Professional GLM 100C.

Wobei LEICA DISTO D510 und D810 Windows 8.1 oder 10 auf dem Rechner benötigen, damit Sie sich mit Windows verbinden können.

Systemvoraussetzungen

  • Prozessor: Pentium IV (empfohlen min. Pentium IV D oder besser),
  • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM, (empfohlen min. 1024 MB RAM),
  • Festplattenspeicher: 500 MB freier Festplattenspeicher
  • Grafikkarte: OpenGL 1.5 kompatibel,
  • Betriebssystem:
    • Windows XP Sp2 DE
    • Windows Vista 32 bit /64 bit DE
    • Windows 7 32 bit /64 bit DE
    • Windows 8 32 bit/64 bit DE
    • Windows 10 32 bit/64 bit DE
    • ArCADia BIM LT
  • ArCADia BIM LT 
  • ArCADia-Architektur Erweiterung empfohlen