• Rufen Sie uns an: +49 (0) 30 9659 6711 | Mo. - Fr. 10:00-17:00 Uhr
  • ArCADia BIM Software Deutschland | Österreich | Schweiz | Benelux | Welt

Erweiterung: ArCADia BIM IFC – Import | Export

0 Artikel - 0,00 
  • Ihr Einkaufswagen ist leer.

Rabattaktion nein zu StrafzollAktion einmalig verlängert bis einschl. 31.12.2018

ArCADia BIM Erweiterungen Shop - IFC-Datenimport und IFC-Export aus Programmen wie REVIT oder ARCHICAD

Version: 2 (Juni 2017) | Auf Lager.
Plattform | Voraussetzung: ArCADia BIM Architekturdesigner | Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista

  • Ermöglicht den IFC-Datenimport (z.B. aus Programmen wie REVIT oder ARCHICAD) in das ArCADia BIM System, und den IFC-Export von architektonischen Projekten inklusive den dazugehörigen Installationen und Netzen.
  • Die Industry Foundation Classes (IFC) sind ein offener Standard im Bauwesen zur digitalen Beschreibung von Gebäudemodellen (ArCADia BIM – Building Information Modeling).
  • Der Austausch erfolgt durch IFC-Dateien mit der Endung *.ifc.
  • IFC-Austauschformat reduziert Planungsaufwand  und steigert Effizienz zwischen Architekten und Baufachplanern.
  • Fehlerquellen werden reduziert.
  • ArCADia BIM LT ist die ideale Grundplattform

Version 2:

Was ist neu in der IFC Schnittstelle?

Das IFC-Modul wurde überarbeitet. ArCADia BIM importiert jetzt die IFC-Dateien komplett, und konvertiert diese nicht in ArCADia-BIM-Elemente. Eine IFC-Datei wird jetzt zu 100% eigelesen und angezeigt. Es treten also keine Verluste auf, die bei einer Konvertierung unvermeidbar sind. So eingelesene Projekte können als Unterlagen für alle (Branchen-) Planungen verwendet werden.  Einer Konvertierung in ArCADia-BIM-Elemente ist aber immer noch als Zusatzoption möglich.

Sofort-Download

  • unbefristete Lizenz
  • nutzbar auf 3 Computer

EUR 144,00 – jetzt nur
EUR 
108,00*
zzgl. MwSt.
*25 % Rabattaktion gültig bis einschl. 31.12.2018

ArCADia Abo-Optionen

Diese Erweiterung ist im ArCADia Abo enthalten.

Abo-Pakete ansehen