• Rufen Sie uns an: +49 (0) 30 9659 6711 | Mo. - Fr. 10:00-17:00 Uhr
  • ArCADia BIM Software Deutschland | Österreich | Schweiz | Benelux | Welt

Erweiterung: ArCADia BIM Telekommunikationsnetze

0 Artikel - 0,00 
  • Ihr Einkaufswagen ist leer.

Frühlingswochen bei ArCadia: 25 % Rabatt auf alles

ArCADia BIM Erweiterungen Shop Planung von Freileitungsnetze - Glasfaserkabel - Kupferkabel - Erdkabel - Kabelrohre

Version: 2.2 | Neu ! | Auf Lager.
Plattform | Voraussetzung: ArCADia BIM Architekturdesigner | Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista

  • Planung von Freileitungsnetzen.
  • Planung von Kabelkanalisation (Kabelrohre) für die Verlegung von Erdkabeln.
  • Planung von Netzen mit Glasfaserkabeln und Kupferkabeln.
  • Überprüfung der Richtigkeit von Schaltungen des Projektes.
  • Erstellung von Berichten zu den Berechnungen, Mengenlisten, Beschreibungen.
  • Erstellung von Schemas zur Kabelkanalisation oder zur Verrohrung.
  • Berechnungen.
  • Dank BIM, ist  eine Kollisionsprüfung mit dem allen Elementen des ArCADia-BIM Systems möglich.
  • Die BIM-Ideologie ermöglicht schon beim Zeichnen die Definition und Speicherung aller nötigen technischen und physikalischen Parameter der Objekte.
  • eine detaillierte Produktbeschreibung finden Sie weiter unten

Sofort-Download

  • unbefristete Lizenz
  • nutzbar auf 3 Computer

EUR 701,00 – jetzt nur
EUR 
525,75*
zzgl. MwSt.
*25 % Rabattaktion gültig bis einschl. 25.05.2019

ArCADia Abo-Optionen

Diese Erweiterung ist im ArCADia Abo enthalten.

Abo-Pakete ansehen

Detaillierte Informationen über die ArCADia-BIM Telekommunikationsnetze Erweiterung

Klicken Sie auf einen blauen “Tab” (Tabulator | Reiter) für weitere Beschreibungen des ArCADia-BIM Telekommunikationsnetze Erweiterung:

Beschreibung

6.Erstellung von Zusammenstellungen #

 

ArCADia-TELEKOMMUNIKATIONSNETZE ermöglicht die Ausgabe von Listen der verwendeten Elemente, über Materialzusammenstellungen im RTF-Format. Diese Berichte können über die Programme des Office-Pakets geöffnet werden.

Nach dem die Schaltfläche Materialzusammenstellung betätigt wird, kann eine Materialzusammenstellung in den Plan eingefügt werden. Ein Doppelklick auf eine eingefügte Materialzusammenstellung öffnet ein Dialogfenster, wo Sie jetzt die RTF-Schaltfläche drücken müssen:

Danach sich das Fenster Bericht speichern. Hier kann der Speicherort, sowie die Bezeichnung für den Bericht festgelegt werden.

Fenster Bericht speichern

Suggest Edit

Systemvoraussetzungen

  • Prozessor: Pentium IV (empfohlen min. Pentium IV D oder besser),
  • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM, (empfohlen min. 1024 MB RAM),
  • Festplattenspeicher: 500 MB freier Festplattenspeicher
  • Grafikkarte: OpenGL 1.5 kompatibel,
  • Betriebssystem:
    • Windows XP Sp2 DE
    • Windows Vista 32 bit /64 bit DE
    • Windows 7 32 bit /64 bit DE
    • Windows 8 32 bit/64 bit DE
    • Windows 10 32 bit/64 bit DE
    • ArCADia BIM LT
  • ArCADia BIM LT 
  • ArCADia-Architektur Erweiterung empfohlen